G leistrasse G

Mainbrücke in Miltenberg

Da der Hauptbahnhof in Miltenberg nicht erweitert werden konnte, wurde eine Stahlbrücke als Fachwerkkonstruktion mit Strebenfachwerk über den Main gebaut, über die die Züge nach Wertheim und Seckach „ohne Kopf zu machen“ fahren konnten. Die vierteilige Brücke wurde 1904/5 von MAN gebaut und 1906 im Zuge der Streckeneröffnung nach Stadtprozelten eröffnet. Sie besitzt eine Gesamtlänge von 185 Metern. Zwischen 1929 bis 1932 musste die Brücke aufgrund der Staustufe in Heubach angehoben werden. Im Zweiten Weltkrieg wurden die zwei Brückenpfeiler gesprengt. Die Mainbrücke wurde nach dem Krieg mit Betonpfeilern wieder hergestellt. Dabei blieb die Stahlkonstruktion im Urzustand erhalten. Die Stahlbrücke steht unter Denkmalschutz.
© Copyright 2017 - 2022 - Burkhard Thiel - alle Rechte vorbehalten
G leistrasse.de G
Impressionen entlang des Schienenstrangs
mehr zum Thema hier